Wir lieben es,

 

Menschen, Teams und Unternehmen in ihre Stärken zu führen

So coachen Führungskräfte Ihre Mitarbeiter

Der coachende Führungsstil gilt mittlerweile als der am meisten akzeptierte in Deutschland. Gleichzeitig gehen immer noch zu viele Führungskräfte auf Sendung statt ihren Mitarbeitern entwicklungsorientierte Fragen zu stellen. Eine coachende Führungskraft denkt mehr in Fragen statt in Antworten, nimmt sich mehr Zeit für Entwicklungsgespräche und erzeugt dadurch eine stärkere Mitarbeiterbindung.
Der coachende Führungsstil befreit auch die Führungskräfte von dem Irrglauben, auf alles eine Antwort haben zu müssen und hilft den Führungsalltag zu endschleunigen. Dieser Stil eignet sich hervorragend dafür Menschen in die Selbstverantwortung zu begleiten.

Glaubwürdige Führungskräfte binden Mitarbeiter an das Unternehmen

Seit vielen Jahren geben wir Führungskräftetrainings in renommierten und bekannten Unternehmen. Wir unterstützen Führungskräfte darin, sich selbst und ihre Rolle zu reflektieren und sich weiter zu entwickeln.
Da jedes Unternehmen anders ist und Führungskräfte im Sinne der jeweiligen Kultur agieren müssen um erfolgreich zu sein, schauen wir uns vorab gemeinsam die Handlungsfelder der Führungskräfte in Ihrem Unternehmen an und bestimmen dann die Inhalte der Workshops.
Nur so bekommen die Workshops eine optimale Wirk- und Praxiskraft für den Alltag der Führungskräfte.

 

MÖGLICHE INHALTE:

  • Gute Führung als Instrument der Mitarbeiterbindung
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung als Führungskraft
  •  Reflexionen: Von welchen Vorbildern ließ ich mich leiten?
  •  Die „ideale“ Führungskraft
  •  Die Führungskraft als Coach – Vom Sagen zum Fragen Coachingfragen
  •  Konstruktives Feedback geben
  •  Fehlerkultur – Wie gehen wir im Unternehmen mit Fehlern um?
  •  Führung im Kontext der Organisation – ein multiperspektivischer Blick auf FührungSo kann ich mich als Führungskraft weiterentwickeln:
  •  Situativer Führungsstil – sicher Delegieren
  •  Reflecting Team (Kollegiale Beratung)
  • Der integrale Führungsstil
  • Stufen der Entwicklung als Führungskraft
  • Hindernde Glaubenssätze aufspüren und auflösen
  • Eigene Ressourcen und Stärken kennen und einsetzen
  • Mitarbeitergespräche planen und durchführen
  • Fallbeispiele besprechen und durchspielen
  • Einzelgespräche und Feedback

„Klarheit gewinnen durch Einzelcoaching“

 

In Einzelcoachings geht es darum in einem gemeinsamen Prozess, konkrete Ziele zu setzen, Hindernisse auf dem Weg zu benennen und Lösungsansätze zu finden und zu testen.
Wir finden immer einen Weg. Und wenn nicht, dann machen wir einen!

 

Führungskräftecoaching ist eine Einladung zur Perspektiverweiterung

Als Psychologin mit über 20 Jahren Erfahrung im Businesscoaching kombiniere ich klassische Managementtechniken und Strategieentwicklungen mit psychologischen Themen und Herangehensweisen wie z.B. systemische Aufstellungsarbeit, Fragetechniken, Reflexionen, Introspektionen und die Arbeit an inneren Hindernissen und blinden Flecken.
* Mögliche Coachingthemen sind:
* Strategische Geschäftsfeldentwicklung
* Führung gestalten und strukturieren
* Führungsmodelle kennenlernen und praktisch anwenden
* Coachingkompetenzen als Führungskraft entwickeln
* Eigenes Konfliktverhalten reflektieren und verbessern
* Mitarbeiter und Vorgesetzte überzeugen
* Ängste und innere Hindernisse untersuchen und verändern
* In Stress-Situationen souverän und entspannt bleiben.
* Mit inneren und äußeren Widersprüchen umgehen
* Verschiedene Perspektiven einnehmen und einen erweiterten, systemischen Blick auf Führungssituationen werfen

Werteevolution geht nur, wenn sich die Führungskräfte auch entwickeln wollen.

Studien und Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass kulturelle, wie auch persönlich strukturelle Entwicklung sich in bestimmten Stufen modellhaft abbilden lässt. Je weiter jemand über den Tellerrand schauen kann, desto eher kann er mit Komplexität umgehen und Schwarz-Weiß-Denken loslassen. Viele Unternehmen erkennen heute,  dass zahlengetriebenes Controlling allein die Mitarbeiter nicht in ihre Stärken bringt, sondern eher in die Resignation. Daher suchen sie heute Wege zu einer stärkeorientierten und emotionaleren Unternehmenskultur. Genau darin unterstützen wir Sie gerne.

Der Weg zur strategischen Markenkommunikation

In 5 Schritten zeigen Martin Permantier und sein Team Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen zur Marke machen können. Eine Marke komplex zu entwickeln, so dass sie nachhaltig von der Zielgruppe erinnert wird, ist ein strategischer Prozess. Auch im B2B-Bereich werden Marken emotional aufgeladen und erhalten dadurch mehr Reichweite. Definierte Unternehmenswerte sind dabei die Grundlage der Außenkommunikation. Dieser Film zeigt Ausschnitte aus einem Workshop zur „Wertekommunikation“.

Arbeitgeber der Zukunft

Am 30.09. haben wir von SHORT CUTS zusammen mit dem Great Place to Work® Institut (http://www.greatplacetowork.de) über 100 Gäste zu einem besonderen Workshop-Abend zum Thema Arbeitgeberattraktivität begrüßen können.
Unternehmer und Interessierte haben erfahren mit welchen strategischen Tools sie Ihre Unternehmenskultur langfristig positiv beeinflussen können und wie sie damit Ihr Image als Arbeitgeber fundiert nach außen kommunizieren können.

Referenzauswahl

“Birgit Permantier hat scheinbar unendliche Methodiken, die zu einem Ziel führen. “Funktioniert der eine Weg nicht, dann nehmen wir halt einen anderen” hat sie mal zu mir gesagt. Birgits Grundhaltung als Coach “Unterstützung zur Selbsthilfe” zu geben, schafft Vertrauen und ist absolut nachhaltig, Ich habe Birgit viel zu verdanken und empfehle sie Freunden, guten Kollegen und Geschäftspartnern jederzeit gerne.”  Ronald Peiter – Finanzberater Deutsche Bank

Frau Birgit Permantier hat für unsere international tätige Managementberatung Seminare zu den Themen Präsentation- und Moderationstechniken, Kommunikation & Argumentation sowie Zeit- und Aufgabenmanagement in Deutsch und Englisch durchgeführt. Die Workshops bilden den Start zu einer systematischen Weiterbildung und -entwicklung unserer Mitarbeiter, die auf sehr gute Resonanz stößt.
Markus Treiber – Geschäftsführer T.A. Cook GmbH

Dank Ihrer Übungen zum Thema Entscheidungsfindung habe ich den Fokus auf mein Ziel und meine Zukunft gelenkt, was für mich die passende Grundlage war, den Mut zu finden, den lang ersehnten Wunsch nach Veränderung Realität werden zu lassen.
Maren Müller – Chief Marketing Officer (CMO) Zalando

Frau Permantier hat fachlich+menschlich so überzeugt, dass wir dauerhaft mit ihr zusammen arbeiten.
Frau Permantier hat uns im Rahmen unseres Auswahlprozesses zu einem Führungskräftetraining für mehr als 70 Personen vollständig überzeugt. Wir haben sie nach der ersten Zusammenarbeit in verschiedenen Einzelfällen beratend und für weitere Coachings eingebunden. Zusätzlich begleitet Frau Permantier regelmäßig interne Strategiesitzungen unseres Hauses.

Frau Permantier hat sich bei uns eine fachliche und menschliche Vertrauensstellung erarbeitet, so dass wir sie uneingeschränkt empfehlen können.

BBH Becker Büttner Held

Frau Birgit Permantier führt in unserem Unternehmen regelmäßig Führungskräftetrainings durch. Sie hat wesentlich zur konzeptionellen Entwicklung der Trainings beigetragen und ist an der Fortentwicklung unseres Personalentwicklungsprogramms beteiligt. Die Resonanz unserer Mitarbeiter auf die Trainings ist in jeder Hinsicht sehr gut.
Klaus Pankau, Personalleiter WISAGGebäudereinigung Holding GmbH & Co. KG

Als ich Frau Permantier das erste mal kennenlernen durfte, war sie mir sofort sympathisch. Sie ist ein tiefgründiger Coach und lässt sich bemerkenswert, mit verschieden Methoden, individuell, auf ihre Klienten ein. Die Zeit, in der mich Frau Permantier begleitet hat, war lehrreich und hat mich sowohl im Job als auch privat stark geprägt und vor allem weiter gebracht.
Karolin Tschischka – Teamleiterin Techniker Krankenkasse